Ein erster kleiner Teilerfolg

Der erste Architektenplan, der uns am 10.11.2016 vorgestellt wurde, ist vom IMD aufgrund der eindeutigen Ablehnung zurückgenommen worden. Diese Wendung wurde zudem sicherlich nicht unerheblich von dem Protest der Eltern beeinflusst, der sich in den letzten Tagen formiert hat. Da dem Amt für Schulische Bildung eine Schulbauleitlinie und ein Schulbaumusterprogramm grundsätzlich fehlen, sollen diese für ganz Duisburg neu gefunden werden. Die Abrisspläne für die sogenannte ehemalige Förderschule sind aber damit nicht vom Tisch.

Das IMD wird jetzt einen neuen Architektenplan bis spätestens zu den Osterferien erstellen. Schulpflegschaft und Betreuungsverein werden in Gespräche mit einbezogen.